• de
  • SatService: News

News

22.05.2018 13:23

AngaCom 2018

Wir freuen uns riesig, Sie auch in diesem Jahr wieder auf der AngaCom begrüßen zu dürfen: Stand R23, Halle 8. Sie sind uns herzlich willkommen!

Weiterlesen …

29.08.2017 14:50

SatService und LP Technologies präsentieren die LPT-ASM and WEB-SPECTRUM auf der IBC 2017

LP Technologies Inc., führender Anbieter von Spectrum Monitoring Lösungen und SatService, Systemintegrator für Satellitenbodenstationen und Hersteller von Geräten für Satellitenbodenstationen stellen auf der IBC 2017 in Amsterdam die neuen Versionen vom LPT-ASM 2.3.3 and WEB-SPECTRUM 1.1.0 vor.

SatService is offizieller Distributor von LP Technologies in Europa und bietet Ihnen damit neben den eigenen Systemlösungen für Satellitenbodenstationen auch die Spektrum Analyser von LTP und die Signal Monitoring Software von LPT an: Lösungen für eine leistungsfähige und kostengünstiges Carrier Monitoring und Interference Detection.

Sie finden SatService GmbH und LP Technologies auf der IBC im Amsterdam RAI Exhibition and Congress Centre am Stand 1.F47 vom 15. - bis 19. September.

Weitere Details finden Sie in unserer Presseerklärung.

Weiterlesen …

24.05.2017 12:37

Hessischer Rundfunk (ARD) Selects ATEME/SatService to Service its DVB-T2 Premium TV & OTT Offer

SatService today announced that Hessischer Rundfunk, one of the ARD members, a public broadcaster in Germany, has deployed ATEME’s compression and statistical multiplexing solutions for its DVB-T2 and OTT services. Its brand new HEVC statmux headend uses ATEME TITAN full-software solution for delivering 15 full-HD channels with premium video quality. The solution was supplied by SatService GmbH, an ATEME business partner and product distributor for the DACH region.

ATEME is the leading vendor of pure-software encoding solutions highlighted by the TITAN software family that delivers the highest video quality at minimum bitrates for cable, DTT, DTH and OTT. ATEME’s software modules approach provides even more flexibility to combine:  any input/output, any CODEC, any resolution, from an encoder to a video headend in a box.

“We are pleased to announce having selected ATEME to service our new DVB-T2 converged headend,” said Jörg-Peter Jost, Senior Engineer at Hessischer Rundfunk.  “We decided to deploy the TITAN solution to deliver our premium services with the highest video quality on all kinds of end user devices. The end-to-end solution by ATEME provides us with the full flexibility we need today in terms of hardware abstraction, third party integration and custom service oriented operations under an unified management system (AMS).”

“Together with ATEME we are proud to deliver this full-software solution,” said Kai Koppenburg, sales director at SatService. “It enables cost-effective creation of live OTT channels, data-center economics and allows greater operational efficiencies.”

Igor Stankovic, EMEA Sales Manager at ATEME said: “TITAN is the ideal solution for converged headend, servicing main and multi-screen applications. As the industry moves to all-IP full-software video solutions fostering unparalleled benefits, more and more tier 1 broadcasters and service providers approve, adopt and deploy ATEME TITAN solutions all over the globe.”

 

Weiterlesen …

28.04.2017 07:25

AngaCom 2017

Wir freuen uns riesig, Sie auch in diesem Jahr wieder auf der AngaCom begrüßen zu dürfen: Stand E70, Halle 7. Sie sind uns herzlich willkommen!

Weiterlesen …

17.03.2017 12:54

Neuer L-Band Beacon Receiver Model LBRX81

Wir freuen uns das neue sat-nms LBRX L-Band Beacon Receiver Modell mit 8 Eingängen vorstellen zu dürfen

Die einzigeartige Funktion dieses Gerätes ist es der integrierte 8:1 Signaleingangsschalter erlaubt bis zu 8 verschiedene Satellitensignal direkt an den Bakenempfänger anzuschließen. Das richtige Signal wird dann automatisch in Abhängigkeit von gewählter Frequenz und Polarisation ausgewählt.

Damit können nicht nur die Low- und High-Band von Ku-Band Antennen angeschlossen werden, sondern es vereinfacht auch den Anschluss von beiden Polarisationen und von C-band and /or X-band an das gleiche Gerät. Damit hat man die perfekte Flexibilität für die Antennennachführung von Satelliten mit unterschiedlichen Baken in verschiedenen Frequenzbereichen.

Hier finden Sie das Datenblatt für das DIN-Schienenmodul Modul und hier das Datenblatt für die Rack-Version.

Weiterlesen …